Geschichte - Dobbertiner Drachenköpp

Direkt zum Seiteninhalt

Geschichte


Der Gedanke zur Gründung eines Drachenbootvereins in Dobbertin entstand bereits im Jahr 2005. In diesem Jahr haben die Drachenboot-Profis der Wassersportgruppe „Wang Sui“ des Hamburger Polizeisportvereins ihr Trainingslager in Dobbertin durchgeführt. Sie waren es auch, die die Idee zu einem Rennen hatten.
Mit der Unterstützung der Gemeinde Dobbertin, vertreten durch den Bürgermeister Herrn Tober, und den Campingplatzbetreibern Familie Linke fand am 04. Juni 2005 das erste Drachenbootfestival statt. Um das Rennen publik zu machen und auch Interesse in der Region zu wecken, wurde auch ein „Fun-Rennen“ ins Leben gerufen. An diesem nahmen 5 Mannschaften teil.
Nach vielen Wettrennen im „Fun-Bereich“ trugen „Die Röhrichtbanditen“ den Sieg nach Hause. Im „Profi-Bereich“ siegten die Hamburger „Wang Sui“ über die „Wild Sharks“ aus Schwerin.
Dieses Spektakel lockte viele Sportbegeisterte und Zuschauer an und war bei strahlendem Sonnenschein ein voller Erfolg. Das war Grund genug auch im Jahr 2006 ein Drachenbootfestival zu organisieren.
Dieses fand am 03. Juni 2006 statt. Doch aufgrund der schlechten Wetterlage, konnte ein richtiges Rennen wie im Vorjahr nicht stattfinden. Aber die mutigen Paddler haben sich den Spaß nicht nehmen lassen und es wurde einfach umdisponiert und die Fun-Teams sind zum Showpaddeln aufs Wasser gegangen, damit die über 500 Zuschauer nicht ganz umsonst gekommen waren.
Im August 2006 wurde der Gedanke einen Drachenbootverein zu gründen in die Tat umgesetzt und der Dobbertiner Drachenbootverein „Dobbertiner Drachenköpp“ gegründet. Die Eintragung ins Vereinsregister erfolgte am 15. März 2007.
In unserem Verein sind alle Altersgruppen vertreten. Von ganz jung bis jung gebliebene, egal ob weiblich oder männlich. Weiterhin sind Gäste gern gesehen und jeder der Lust hat, uns kennen zu lernen, kann einfach mit uns in Kontakt treten oder noch besser, einfach mal vorbei schauen.
Begonnen haben wir unser Training mit dem Langboot, welches wir beim ersten Mal völlig unterschätzt haben. Mittlerweile haben wir feste Trainingszeiten und ein eigenes Drachenboot.
Am 09. Juni 2007 fand das 3. Drachenbootfestival in Dobbertin statt. Dieses war jedoch das erste Rennen, welches durch uns selbst, die „Dobbertiner Drachenköpp“, organisiert wurde. Viele haben uns bei der Durchführung dieser Veranstaltung unterstützt und dazu beigetragen, dass sie bei allen Sportlern und Zuschauern so gut angekommen ist. Bei 30 Grad im Schatten und einer Wassertemperatur von 23 Grad, traten insgesamt 13 Teams in 3 Kategorien an.
Wir sind natürlich sehr stolz darauf, dass wir bei unserem eigenen Event den Sieg holen konnten und ein Team, wie die East-Town-Dragons, geschlagen haben.

Für die Zukunft wünschen wir uns weiterhin viel Spaß, Erfolg und viele neue Mitglieder!

Zurück zum Seiteninhalt